-Christine Zienc-

Sängerin/Vocalcoach

ZiA

ZiAcoustic-Logo

 

"ZiA" ist das Musikprojekt der hannoverschen Sängerin und Musikerin Christine Zienc und präsentiert liebevoll arrangierten Acoustic Pop mit Seele und Tiefgang, der die Herzen berührt!

ZiA weiß die richtigen Töne anzuschlagen: Mal leise, vorsichtig zart, die melancholische Seele berührend, dann wieder laut und fordernd, so dass die Füße im Rhythmus wippen und man Lust bekommt mitzusingen.

 

 

Mehr Informationen hier:Soundcloud  Youtubefacebook


Tachycardia

Seit September 2008 ist Christine Sängerin der Progressive-Rock/-Metal-Band Tachycardia. Der Name Tachycardia ist der medizinische Begriff für Herzrasen. Komplizierter Name – komplexe Musik.

Mehr Informationen hier:  www.tachycardia.de 

 


Spätlese&Christine

Spaetlese und Christine

Die Folkband Spätlese aus Hannover spielt nicht einfach nur Musik sondern zelebriert diese. Musik sollte eben sein wie ein guter, wohltemperierter trockener Rotwein. 

"Mal traditionell, mal eigenwillig, mal rund und schön, mal kantig.Mal temperiert, mal gegen den Takt, mal rassig und mal samtig." So beschreiben die drei Herren ihre Musik selbst.

Seit Anfang 2015 ist Christine Teil dieser wunderbaren Combo und gespannt, was sie musikalisch mit Arno, Dieter und Erich noch so erleben wird.

                                                      Mehr Informationen hier: facebook


Falkensteiner Minneturnier

Minneturnier Falkenstein Vom 'Musiktheater Dingo' ins Leben gerufen findet seit 2006 das Falkensteiner Minneturnier auf der Burg Falkenstein statt. Jedes Jahr treffen dabei etablierte und vor allem höchst talentierte Vertreter_innen der mittelalterlichen Musik aufeinander, um sich im sängerischen Wettstreit zu messen. Am Ende wird ein Sieger (oder auch Siegerin) gekürt, vom Publikum sowie auch von den Burgherren. 

 

Im Jahre 2010 hatte Christine das erste Mal die Ehre, sich als Minnesängerin im Wettstreit zu messen. Seitdem ist die Arbeit und das Wirken des Musiktheater Dingo ein wichtiger Teil in ihrem Leben geworden. Nicht nur als aktive Sängerin sondern auch als Zuhörerin bewundert sie die Freude und Leidenschaft, mit der alle Beteiligten - allen voran Dr. Lothar Jahn - sich dem Erhalt und der lebendigen Fortführung von mittelalterlicher Musik und Text widmen.

2014 gewann sie zusammen mit dem ehrenwerten Thomas Schallaböck den Publikumspreis für das beste Duett. 2015 war Christine schließlich als Ehrengast geladen und durfte einer wunderbaren Jubiläumsveranstaltung beiwohnen: 10 Jahre Minneturnier Falkenstein. 

Informationen zum Projekt sowie Termine und Videos findet ihr hier: Falkensteiner Minneturnier